• White Facebook Icon

Kleiner Held sucht große Helden

 
Hallo liebe Besucher,
 
wir sind eine vierköpfige Familie und wenden uns mit einer Herzensangelegenheit an die Öffentlichkeit, um für unseren schwerkranken Sohn/Bruder eine Spendenaktion zur Anschaffung eines behindertengerechten Fahrzeuges zu starten.
 
Unser Sohn Timon ist 5 Jahre alt. Im ersten Lebensjahr ist bei ihm die Diagnose "Spinale Muskelatrophie" gestellt worden. Dabei handelt es sich um eine fortschreitende und bisher unheilbare Muskelerkrankung. Timon kann weder laufen, krabbeln noch selbstständig sitzen. Auch das Drehen von Rückenlage auf Bauchlage fällt ihm sehr schwer, zumal er die Bauchlage kaum akzeptiert.
Er hat zudem ein Lungenvolumen von lediglich 60 %. Das führt dazu, dass Timon bei einer Erkältung große Schwierigkeiten beim Abhusten hat, da ihm die Kraft dazu fehlt. Das führte in der jüngeren Vergangenheit zu mehreren längeren Krankenhausaufenthalten.
Er ist zu 100 % körperlich schwerbehindert und hilfebedürftig.
 
Timon ist stets auf Hilfsmittel angewiesen, wie Rehakarre, elektrischer Rollstuhl, Untergestell für Sitzschale, Toiletten-/Duschstuhl, Seitenlagerungskissen etc.
 
Um ihn so gut es geht mobil zu halten, bekommt Timon dreimal in der Woche Krankengymnastik. Er geht gern in den Kindergarten, wo er auch heilpädagogische Frühförderung bekommt.
Timon ist ein fröhlicher und interessierter Junge, für den es nichts Schöneres gibt, als überall dabei oder besser noch mittendrin zu sein.
 
Um für und mit Timon das Leben so normal wie möglich zu gestalten, benötigen wir einen behindertengerechten Pkw (VW Multivan). Die Kosten hierfür belaufen sich auf über 50.000 €. Diese hohe Summe können wir leider nicht vollständig aus eigenen Mitteln aufwenden.
 
Wir leben auf dem Land in Schleswig-Holstein. Für Fahrten zu Therapien, Sanitätshäusern und Ärzten sind wir auf einen Pkw angewiesen. Unser derzeitiges Familienauto ist ein 13 Jahre alter Toyota Avensis Kombi. Dessen behindertengerechter Umbau ist schon aus wirtschaftlichen Gründen leider nicht geboten. In den letzten Jahren haben wir schon einige Reparaturen am Auto vornehmen lassen müssen.
 
Wir brauchen ein Auto mit Rampe, so dass Timons Hilfsmittel (z.B. Rehakarre) nicht mehr von Hand rein- und rausgehoben werden müssen, was vor allem für mich (Mama Sandra) aufgrund bereits bestehender Rückenprobleme immer schwieriger wird. Weiterhin würde uns ein behindertengerechter Pkw die Mitnahme des elektrischen Rollis ermöglichen. Unsere Familienangehörigen (Großeltern, Tanten, Onkel) leben in Mecklenburg-Vorpommern (ca. 400 km entfernt). Daher wäre für Familienbesuche, aber auch für Freizeitaktivitäten und Urlaubsfahrten ein Pkw mit viel Stauraum für Timons Hilfsmittel wichtig.
 
Wir haben uns die Entscheidung, mit unserem Anliegen an die Öffentlichkeit zu gehen, nicht leicht gemacht, möchten für Timon aber jede Möglichkeit nutzen, ihm so ein normales und angenehmes Leben wie möglich zu bieten und hoffen daher auf Eure Hilfe.
 
Zur Erfüllung unseres Herzenswunsches haben wir ein Spendenkonto eingerichtet.  
 
Sobald wir genügend Spenden gesammelt haben, werden wir die Aktion beenden und Euch hierüber informieren. Selbstverständlich folgen, sollten wir genügend Geld zusammen bekommen, auch Bilder des Fahrzeuges.
 
Herzliche Grüße 
 
Mama Sandra und Papa Mirko
Wichtige Änderung:
Wir haben ein Spendenkonto beim Verein "SMA Deutschland e.V." einrichten lassen, da viele Spender eine Zuwendungsbescheinigung möchten. Da wir diese nicht ausstellen können, war diese Änderung notwendig. Alternativ bleibt das ursprüngliche Konto weiter bestehen. 
 
IBAN: DE90150504001855122924
BIC: NOLADE21PSW
Sparkasse Uecker-Randow
Kontoinhaber: Sandra & Mirko Kirsch
 

Spendenkonto

SMA Deutschland e.V.

Deutsche Bank Bruchsal

IBAN: DE81 6607 0024 0206 1299 00

BIC:    DEUTDEDB660

Verwendung: TIMON

Wer eine Zuwendungsbestätigung benötigt, schickt bitte eine Mail mit Anschrift und Mailadresse über das Kontaktformular auf dieser Seite!

Alternativ - Spenden auch per Paypal möglich!

Modellbeispiele